Algerie
Tourismus  >  Details
Drucken  

23.12.2014 17:05 Kategorie: Wirtschaft, Tourismus

Tourismus: mehr als 800 Projekte zur Schaffung von 40.000 Arbeitsplätzen gebilligt

Mehr als 355 Milliarden Dinar wurden für die Verwirklichung von 847 Projekten mit einer Kapazität von mehr als 100.000 Betten im Bereich Tourismus bereitgestellt. Diese Projekte sollen zur Schaffung von 44.000 Arbeitsplätzen beitragen.

Unter diesen Projekten sind 589 Ferienhotels in den städtischen Räumen zur Förderung des Geschäftstourismus, 142 andere Hotels in den Küstenregionen sowie Ferienstrukturen in den Sahara-Gebieten und Unterkunftsanlagen in den Kurorten.

70 Milliarden Dinar sind für die Sanierung staatlicher Hotels vorgesehen, die 20% des nationalen Hotelparks ausmachen. Der Rest der Hotelstrukturen wird bald saniert, sobald die technische Studie abgeschlossen wird.

Die Zahl touristischer Strukturen liegt zurzeit  bei 1.185 Hotels und Tourismuskomplexe mit einer Aufnahmekapazität von 90.000 Betten. Eine Million Menschen sind im Tourismussektor tätig.

Es gibt landesweit 250 Tourismusausbaugebiete (ZET), darunter 160 in den Küstenstädten. Nur 15 davon sind von den Gestaltungsplänen im Hinblick auf die Verwicklung von Investitionsprojekten betroffen.

In Algerien gibt es 12 Kurorten und Thalassotherapie-Zentren. Diese Zentren werden zurzeit saniert.

Quelle: APS

Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.