Algerie
Wirtschaft
Drucken  

National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum

Die algerische Gemeinschaft in Deutschland wird aufgefordert, die am 17. April 2016 aufgelegte Obligationsanleihe zu zeichnen.

 

Diese Maßnahme mit der Bezeichnung „National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum“ zielt auf die  Mobilisierung der verfügbaren Ressourcen ab, um wirtschaftliche Projekte des Staates zu finanzieren.

 

Die Zeichnung dieser Anleihe findet in Bank- und Postfilialen, Filialen der Banque d’Algérie und der zentralen, regionalen und Haupt-Treasuries sowie in Versicherungsagenturen.

 

Die Zeichnungsdauer beläuft sich auf 6 Monate. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass der Staat die Maßnahme schließt, nachdem der erwartete Höchstbetrag erreicht wird.

 

Diese Anleihen betragen je DZD 10 000, DZD 50 000 und DZD 1 000 000 und sind nach Rückzahlungszeit wie folgt verzinst: 5%  Zinssatz für Obligationenanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 3 Jahren und 5,75% Zinssatz für Obligationsanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 5 Jahren.

04.11.2019

Pharmaindustrie: Antyhypertensivum Micardis wird in Algerien hergestellt

Das deutsche Pharmaunternehmen "Boehringer Ingelheim", eines der weltweit führenden Unternehmen in der Pharmaindustrie, gab am 6. Oktober 2019 den Beginn der  Herstellung des Antyhypertensivums Micardis in Algerien bekannt. Von nun an stehen den Patienten in Algerien die besten deutschen medizinischen Innovationen im Bereich  Antyhypertensiva zur...[mehr]

04.11.2019

Die afrikanische Freihandelszone: Ein 3.000 Milliarden USD-Markt

Die afrikanische Freihandelszone (AfCFTA), die im Juli 2020 in Kraft treten soll, wird einen 3.000 Mrd. USD-Markt schaffen, sagte am Montag, dem 7. Oktober 2019 in Algier der Handelsminister, Said Djellab, anlässlich der Nationalen Konferenz zu den Herausforderungen der  AfCFTA und der geeigneten nationalen Strategie. Laut dem Minister solle die...[mehr]

23.10.2019

Weltbank: Das Wirtschaftswachstum Algeriens wird 2020 1,9% erreichen

Laut Prognosen der Weltbank werde das Wachstum der algerischen Wirtschaft im Jahr 2020 1,9% erreichen (+0,2 Prozentpunkte gegenüber den letzten Prognosen),  während das nationale BIP-Wachstum im Jahr 2018 1,8 betrug. Dem Bericht der Weltbank zur Wirtschaftslage in Algerien (Oktober 2019) zufolge stieg das algerische BIP-Wachstum...[mehr]

23.10.2019

Tlemcen: 4. Jahrgang des Panafrikanischen Instituts für Wasser und Energie

Die Abschlussfeier der Absolventen des 4. Jahrganges des Panafrikanischen Instituts für Wasser-, Energie- und Klimawandelwissenschaften (PAUWES) in Tlemcen (Algerien) fand am 6. Oktober 2019 statt. Der Jahrgang besteht aus 66 Studenten aus 26 afrikanischen Ländern. An der Abschlussfeier nahmen Sarah Anmyang Agbor, Kommissarin der Afrikanischen...[mehr]

15.10.2019

Entwurf des Haushaltsgesetzes 2020: Umwelt

In seiner Sitzung vom 25. September 2019 genehmigte der Regierungsrat einen Entwurf eines Exekutivdekretes über die Gründung, Organisation und den reibungslosen Ablauf eines Kommissariats für erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Ziel ist es, mit diesem neuen Regierungsmechanismus die Nutzung erneuerbarer Energien zu fördern und...[mehr]

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.