Algerie
Wirtschaft
Drucken  

National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum

Die algerische Gemeinschaft in Deutschland wird aufgefordert, die am 17. April 2016 aufgelegte Obligationsanleihe zu zeichnen.

 

Diese Maßnahme mit der Bezeichnung „National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum“ zielt auf die  Mobilisierung der verfügbaren Ressourcen ab, um wirtschaftliche Projekte des Staates zu finanzieren.

 

Die Zeichnung dieser Anleihe findet in Bank- und Postfilialen, Filialen der Banque d’Algérie und der zentralen, regionalen und Haupt-Treasuries sowie in Versicherungsagenturen.

 

Die Zeichnungsdauer beläuft sich auf 6 Monate. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass der Staat die Maßnahme schließt, nachdem der erwartete Höchstbetrag erreicht wird.

 

Diese Anleihen betragen je DZD 10 000, DZD 50 000 und DZD 1 000 000 und sind nach Rückzahlungszeit wie folgt verzinst: 5%  Zinssatz für Obligationenanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 3 Jahren und 5,75% Zinssatz für Obligationsanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 5 Jahren.

12.10.2017

Aktionsplan der Regierung : Förderung des Agrarsektors

Die Förderung des Agrarsektors gehört zu den wichtigsten Zielen des Aktionsplans der Regierung, der in der nationalen Volksversammlung am 17. September 2017 präsentiert wurde.   In diesem Rahmen werden die vom Staatspräsidenten 2009 gewährten Beihilfen reaktiviert und den Viehfutterpreisen eine staatliche Unterstützung wieder...[mehr]

12.10.2017

Aktionsplan der Regierung: Wirtschaftsreformen

In ihrem Aktionsplan, der am 17. September 2017 in der nationalen Volksversammlung präsentiert wurde, will die Regierung eine Reihe von Wirtschaftsreformen durchführen. Es geht um folgende Reformen:   die Stabilisierung des geschäftlichen Rechtsrahmens, um Investoren und Händlern eine Transparenz zu ermöglichen; den Interessanten eine Übersicht...[mehr]

12.10.2017

Aktionsplan der Regierung: Leitprinzipien des wirtschaftlichen Aspekts

Der wirtschaftliche Aspekt des Aktionsplans der Regierung, der am 17. September 2017 in der nationalen Volksversammlung präsentiert wurde, ist auf die Intensivierung der Wirtschaftstätigkeit des Landes ausgerichtet, um Arbeitsplätze zu schaffen und die Ausfuhren außerhalb des Kohlenwasserstoff-Sektors nach und nach zu erhöhen. In diesem Rahmen...[mehr]

09.10.2017

Aktionsplan der Regierung : Exporte außerhalb der Erdöl- und Gassektors

Die Bevorzugung der inländischen Produktion, die von den Rechtsvorschriften für öffentliche Aufträge angeordnet wurde,  wird regelmäßig geprüft. Dies ist eines der wichtigsten Ziele der Regierung in ihrem Aktionsplan, der am 17. September 2017 in der nationalen Volksversammlung präsentiert wurde.   Es geht v.a. darum, das Volumen und die...[mehr]

28.09.2017

Aktionsplan der Regierung: territoriale Entwicklung

Im Aktionsplatz der Regierung, der am 17. September 2017 in der nationalen Volksversammlung präsentiert wurde, nimmt die territoriale Entwicklung einen wichtigen Platz ein. Der Staat wird die wirtschaftliche Aktivität in allen ihren Bereichen fördern, um die territoriale Entwicklung zu unterstützen.  In diesem Zusammenhang werden dem Programm zur...[mehr]

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.