Algerie
Wirtschaft
Drucken  

National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum

Die algerische Gemeinschaft in Deutschland wird aufgefordert, die am 17. April 2016 aufgelegte Obligationsanleihe zu zeichnen.

 

Diese Maßnahme mit der Bezeichnung „National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum“ zielt auf die  Mobilisierung der verfügbaren Ressourcen ab, um wirtschaftliche Projekte des Staates zu finanzieren.

 

Die Zeichnung dieser Anleihe findet in Bank- und Postfilialen, Filialen der Banque d’Algérie und der zentralen, regionalen und Haupt-Treasuries sowie in Versicherungsagenturen.

 

Die Zeichnungsdauer beläuft sich auf 6 Monate. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass der Staat die Maßnahme schließt, nachdem der erwartete Höchstbetrag erreicht wird.

 

Diese Anleihen betragen je DZD 10 000, DZD 50 000 und DZD 1 000 000 und sind nach Rückzahlungszeit wie folgt verzinst: 5%  Zinssatz für Obligationenanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 3 Jahren und 5,75% Zinssatz für Obligationsanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 5 Jahren.

16.05.2019

Wirtschaft: Investitionen in Lebensmittelindustrie

Laut der Ministerin für Industrie und Bergbau, Djamila Tamazirt, wurde im Jahr 2018 auf nationaler Ebene ein Investitionsvolumen (öffentlich und Privat) von fast 241 Milliarden Dinar in der Lebensmittelindustrie verzeichnet. Nach Angaben der Nationalen Agentur für Investitionsentwicklung wurde der Großteil der Investitionen vom Privatsektor...[mehr]

10.05.2019

Algerische Wirtschaft: Perspektiven des IWF

Das Jahr 2020 werde durch die Rückkehr zu einer "strengeren" Haushaltsführung in Algerien gekennzeichnet sein, sagte Jihad Azour, Direktor der Abteilung für Mittlerer Osten, Nordafrika und Zentralasien beim Internationalen Währungsfond (IWF) und erklärte, dass es "wichtig"  sei, dass Algerien während des politischen Übergangs wirtschaftlich...[mehr]

09.05.2019

Zoll : zu einem neuen Informationssystem

Ein neues Zollinformationssystem, das die Zollabfertigungszeiten verkürzen und die Betrugsbekämpfung verstärken soll, wird ab dem ersten Quartal 2020 betriebsbereit sein. Die ersten Funktionalitäten dieses Systems, welches das automatisierte Zollinformationssystem (SIGAD) von 1995 ersetzen wird, werden im ersten Quartal 2020 schrittweise...[mehr]

30.04.2019

Flughafen von Algier: Eröffnung des neuen Terminals

Das neue Terminal des internationalen Flughafens von Algier eröffnete am Montag, dem 29. April 2019. Etwa 4,5 Millionen Passagiere pro Jahr werden dort abgefertigt.   Es handelt sich hauptsächlich um Reisende nach Europa und Amerika, während die Flugverbindungen  in die Golfstaaten (etwa 1,3 Millionen Passagiere pro Jahr) am aktuellen Terminal...[mehr]

29.04.2019

Flughafen von Algier: Vorstellung des neuen Terminals

Der Betrieb des neuen Terminals des internationalen Flughafens von Algier startet  ab dem 29. April 2019. Er verfügt über eine Abfertigungskapazität von 10 Millionen Passagieren pro Jahr. Es erstreckt sich über eine Fläche von 200.000 m2 und verfügt über 120 Schalter, 12 Gepäckbänder, 54 Aufzüge, 37 Fahrtreppen, 9 Laufbänder und 21...[mehr]

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.