Algerie
Wirtschaft
Drucken  

National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum

Die algerische Gemeinschaft in Deutschland wird aufgefordert, die am 17. April 2016 aufgelegte Obligationsanleihe zu zeichnen.

 

Diese Maßnahme mit der Bezeichnung „National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum“ zielt auf die  Mobilisierung der verfügbaren Ressourcen ab, um wirtschaftliche Projekte des Staates zu finanzieren.

 

Die Zeichnung dieser Anleihe findet in Bank- und Postfilialen, Filialen der Banque d’Algérie und der zentralen, regionalen und Haupt-Treasuries sowie in Versicherungsagenturen.

 

Die Zeichnungsdauer beläuft sich auf 6 Monate. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass der Staat die Maßnahme schließt, nachdem der erwartete Höchstbetrag erreicht wird.

 

Diese Anleihen betragen je DZD 10 000, DZD 50 000 und DZD 1 000 000 und sind nach Rückzahlungszeit wie folgt verzinst: 5%  Zinssatz für Obligationenanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 3 Jahren und 5,75% Zinssatz für Obligationsanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 5 Jahren.

22.06.2017

Wirtschaftliche Ziele der Regierung

Der Aktionsplan der Regierung stellt das Unternehmen in den Mittelpunkt der zur wirtschaftlichen Erholung eingeleiteten Maßnahmen. Er zielt darauf, von 2020 bis 2030 folgende Ziele zu erreichen:   ein BIP-Wachstum aus anderen Quellen als dem Erdölsektor von 6,5%; eine 2,3-Fache-Erhöhung des BIP/Einwohner; eine Verdopplung des Anteils der...[mehr]

22.06.2017

Aktionsplan der Regierung: Unternehmen haben Vorrang

In ihrem Aktionsplan, den die Regierung der nationalen Volksversammlung vorliegen wird, stellte die Regierung das Unternehmen in den Mittelpunkt der Belebung und der Diversifizierung der Volkswirtschaft.   Der Aktionsplan umfasst folgende Schwerpunkte:   die Reorganisation der sektoralen Industriepolitik; die Ersetzung von Importprodukten...[mehr]

16.06.2017

Algerien : Nord-Süd-Dialog

Anlässlich des 23. Forums von Lissabon über die Intensivierung des Nord-Süd-Dialogs, das am 02. Juni 2017 in der portugiesischen Hauptstadt stattfand, hat Algerien sein Engagement für die Intensivierung dieses Dialogs bekräftigt.   Das Forum von Lissabon fiel mit der einstimmigen Genehmigung des Beitrittsantrags Algeriens zum Organ des...[mehr]

14.06.2017

Weltbank : Wachstumsprognosen für Algerien

Nach Prognosen des Halbjahresberichts der Weltbank über die Weltwirtschaftsprognosen, der am 03. Juni 2017 in Washington veröffentlicht wurde, werde sich das Wachstum Algeriens auf 1,8% im Jahr 2017 belaufen. Das BIP-Wachstum Algeriens soll  2018 1% betragen und sich im Jahr 2019 um 1,5% verbessern. Die neuen Prognosen der Weltbank für Algerien...[mehr]

09.06.2017

Algerien – EU : Förderung des Agrarsektors

Ein neues Programm zur Förderung des Agrarsektors in Algerien in Zusammenarbeit mit der europäischen Union wird demnächst lanciert. Dieses Programm zielt darauf ab, zur Diversifizierung der nationalen Agrarwirtschaft und der Lebensmittelindustrie und zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaftsakteuer von drei strategischen  Brachen...[mehr]

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.