Algerie
Wirtschaft
Drucken  

National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum

Die algerische Gemeinschaft in Deutschland wird aufgefordert, die am 17. April 2016 aufgelegte Obligationsanleihe zu zeichnen.

 

Diese Maßnahme mit der Bezeichnung „National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum“ zielt auf die  Mobilisierung der verfügbaren Ressourcen ab, um wirtschaftliche Projekte des Staates zu finanzieren.

 

Die Zeichnung dieser Anleihe findet in Bank- und Postfilialen, Filialen der Banque d’Algérie und der zentralen, regionalen und Haupt-Treasuries sowie in Versicherungsagenturen.

 

Die Zeichnungsdauer beläuft sich auf 6 Monate. Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass der Staat die Maßnahme schließt, nachdem der erwartete Höchstbetrag erreicht wird.

 

Diese Anleihen betragen je DZD 10 000, DZD 50 000 und DZD 1 000 000 und sind nach Rückzahlungszeit wie folgt verzinst: 5%  Zinssatz für Obligationenanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 3 Jahren und 5,75% Zinssatz für Obligationsanleihen mit einer Rückzahlungszeit von 5 Jahren.

23.04.2018

Feier des nationalen Tages des Wissens

Algerien feiert jedes Jahr am 16. April den nationalen Tag des Wissens (Yaoum El Ilm) zum Gedenken an den Todestag (1940) des Imams Abdelhamid Ben Badis, Symbols des Widerstands gegen die Kolonialherrschaft und Vorsitzenden des 1931 gegründeten Vereins der algerisch-muslimischen Gelehrten, der sein Leben dem Erwachen der Nation durch Bildung und...[mehr]

23.04.2018

Algerien : Leistungen des Tiefbau- und Verkehrssektors

Die Investitionen im Tiefbau- und Verkehrssektor in Algerien erreichte im Zeitraum 1999-2017 mehr als 10.000 Mrd. DZD.   Was den Tiefbausektor betrifft, wurden folgende Leistungen verzeichnet:   24.000 km gebaute Straßen. Die Gesamtlänge der Autobahnen ist von 637 km auf 5.700 km während der Bezugszeitraums gestiegen. 19 Häfen, 04 Flugplätze...[mehr]

23.04.2018

Weltbank : regionale Hochrangige Konferenz über Jugendlichen und Finanzen in Algier

Eine regionale hochrangige Konferenz fand am 26. und 27. März 2018 in Algier statt, um über die Beschäftigung, die Innovation und die Dienstleistungswirtschaft in Nordafrika und im Mittleren Osten zu diskutieren. Dieses Treffen, das vom Finanzministerium zusammen mit der Weltbank und dem Arabischen Währungsfonds unter der Schirmherrschaft des...[mehr]

18.04.2018

Algerisch-amerikanisches Energieforum

Anlässlich des 2. Algerisch-amerikanischen Energieforums haben die algerischen Energiekonzerne Sonatrach und Sonelgaz, die demnächst große Entwicklungsprojekte starten werden, am 29. Januar 2018 ihr Investmentpotenzial in Houston (Texas, USA) präsentiert. Das Unternehmen Sonatrach erklärte, dass es einen Investitionsplan in Höhe von 56 Mrd. USD...[mehr]

24.03.2018

Algerien unterzeichnet das Abkommen zur Schaffung einer afrikanischen Freihandelszone

Der Premierminister, Ahmed Ouyahia, Vertreter des Staatspräsidenten Abdelaziz Bouteflika, unterzeichnete beim Sondergipfel der afrikanischen Union am Mittwoch, dem 21. März 2018, in Kigali das Abkommen zur Schaffung einer kontinentalen Freihandelszone  und das Protokoll über die afrikanische Wirtschaftsgemeinschaft, in dem es um den freien...[mehr]

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.