Algerie
Startseite  >  Details
Drucken  

12.01.2017 15:18 Kategorie: Wirtschaft

Erneuerbare Energien: nationale und internationale Ausschreibung für die Produktion von 4.000 MW im Jahr 2017

Der Minister für Energien Bouterfa Nourredine kündigte an, dass eine nationale und internationale Ausschreibung  für die Produktion von 4.000 MW Strom aus erneuerbaren Energien  demnächst veröffentlicht  werde.

Diese Ausschreibung fällt in den Rahmen des nationalen Programms zur Entwicklung erneuerbarer Energien,  das darauf abzielt, 22.000 MW bis 2030 zu produzieren, was eine Erhöhung des Stromanteils aus Erneuerbaren Energien auf 27% ermöglichen wird.

Bouterfa erklärte, dass die nationale und internationale Ausschreibung von den Investoren voraussetze, dass sie einen Teil der Vorrichtungselemente, die die erneuerbaren Energien in Strom umwandeln, vor Ort herstellen.

Der Minister erinnerte daran, dass sein Sektor bis jetzt 400 MW aus erneuerbaren Energien für ein Investitionsvolumen in Höhe von 120 Mrd. DZD produziert habe und nennte in diesem Zusammenhang das Hybridelektrizitätswerk von Hassi R’mel mit einer Kapazität von mehr als 100 MW und das Solarkraftwerk von Ghardaia (1,1 MW).

Er erwähnte ebenfalls die 22 elektrischen Solaranlagen mit einer Kapazität von 343 MW in 14 Wilayas (davon 270 MW bereits in Betrieb und 73 MW werden Ende Januar 2017 in Betrieb genommen).

Mit dem nationalen Programm zur Entwicklung erneuerbarer Energien  werden 240 Mrd. Kubikmeter Erdgas erspart, d.h. 63 Mrd. USA über einen Zeitraum von 20 Jahren.

Was die Ausfuhr der erneuerbaren Energien ins Ausland betrifft, vor allem in EU-Länder, erklärte der Minister, dass diese Auswahl von zahlreichen Bedingungen abhängig war, insbesondere von der Erzielung guter wirtschaftlichen Ergebnisse , insbesondere im Bereich Wettbewerbsfähigkeit des Preises  KW/Stunde.

Quelle: APS

Ausstellung über Algerien 01/2016

Öffnungszeiten & Lageplan

Botschaft
Görschstraße 45-46
13187 Berlin (Pankow)

Lageplan

Botschaft:

Montag bis Freitag:  9:00h - 16:00 Uhr

Konsularische Abteilung:

Montag bis Freitag:  9:00  - 13:00 Uhr

Visaangelegenheiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:

9:00 - 13:00 Uhr


Tel: (+49) - (0)30-43 737 - 0

Fax: (+49) - (0)30-48098716

Algerian child's rights

Algerian Women

Arabisch lernen

Handwerk - Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.