Algerie
Startseite  >  Details
Drucken  

10.02.2017 14:35 Kategorie: Wirtschaft

Algerien – Autoindustrie

Partnerschaft mit dem deutschen BMW

Im Rahmen einer Partnerschaft mit dem Unternehmen Luxury Motor Works, Ein Joint-Venture zwischen der nationalen privaten Unternehmensgruppe, Mehri, und Abu Dhabi Motors und dem deutschen Automobilhersteller, BMW, steht in vorgeschrittenen Verhandlungen, um ein  Fahrzeugmontagewerk in Algerien zu bauen.

 

Partnerschaft mit dem japanischen Suzuki

Der japanische Hersteller, Suzuki, wird im März 2017 ein Fahrzeugmontagewerk in Saida (Südwest) im Rahmen einer Partnerschaft mit dem nationalen Privatkonzern, Tahkout, eröffnen.

Neben der Produktion von Swift- und Alto-Modellen  ist es auch geplant, Getriebe und Suzuki-Motoren herzustellen.

Dieses Industrieprojekt, das zuerst die Herstellung von 15 000 Fahrzeugen/Jahr und danach 100 000 Fahrzeugen/Jahr plant, soll 400 direkte Arbeitsplätze schaffen.

 

Quelle: nationale Presse

M. Lamamra, Conseil de l'ONU

Ausstellung über Algerien 01/2016

Öffnungszeiten & Lageplan

Botschaft
Görschstraße 45-46
13187 Berlin (Pankow)

Lageplan

Botschaft:

Montag bis Freitag:  9:00h - 16:00 Uhr

Konsularische Abteilung:

Montag bis Freitag:  9:00  - 13:00 Uhr

Visaangelegenheiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:

9:00 - 13:00 Uhr


Tel: (+49) - (0)30-43 737 - 0

Fax: (+49) - (0)30-48098716

Algerian child's rights

Algerian Women

Arabisch lernen

Handwerk - Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.