Algerie
Startseite  >  Details
Drucken  

16.08.2017 08:24 Kategorie: Wirtschaft

Wasserressourcen: Meerwasserentsalzung in Algerien

Der Bericht von Oxford Business Group (OBG) ist auf die Meerwasserentsalzung eingegangen und erwähnte die Anlage von Magtaa in Oran für Entsalzung mittels Umkehrosmose als „markantes Beispiel: diese Anlage mit einer Entsalzungskapazität von 500 000 m3/Tag ist die größte in Afrika und kann 5 Mio. Personen mit Trinkwasser versorgen“.

 

Die Anlage von El Hamma kann ihrerseits 200 000 m3% pro Tag Produzieren und versorgt 1,5 Mio. Einwohner der Hauptstadt Algier mit Trinkwasser. Dem Bericht zufolge sei der amerikanische Kontern Electric mit 70% an der Projektfinanzierung beteiligt. Der Rest wurde von Algerian Energy Company (AEC) finanziert. AEC, die zwischen den Staatsunternehmen Sonatrach und Sonelgaz gegründet wurde, ist für 13 Entsalzungsanlagen zuständig, 11 davon sind in Betrieb, mit einer Gesamtkapazität von 2,1 Mio. Kubikmetern/Tag.

 

Dies entspricht einem deutlichen Anstieg der Entsalzungskapazität in Algerien, die im Jahr 2002 nur 50 000 m3/Tag betrug. „Die Talsperren und die Entsalzungsanlagen haben die Kapazität des Landes zur Versorgung mit Trinkwasser, die von 1,2 Mrd. m3 im Jahr 1999 auf aktuell 3,5 Mrd. m3 gestiegen ist, fast verdreifacht.

 

Quelle: algerische Presse

Ausstellung über Algerien 01/2016

Öffnungszeiten & Lageplan

Botschaft
Görschstraße 45-46
13187 Berlin (Pankow)

Lageplan

Botschaft:

Montag bis Freitag:  9:00h - 16:00 Uhr

Konsularische Abteilung:

Montag bis Freitag:  9:00  - 13:00 Uhr

Visaangelegenheiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:

9:00 - 13:00 Uhr


Tel: (+49) - (0)30-43 737 - 0

Fax: (+49) - (0)30-48098716

Algerian child's rights

Algerian Women

Arabisch lernen

Handwerk - Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.