Algerie
Startseite  >  Details
Drucken  

09.11.2017 14:17 Kategorie: Wirtschaft

Kohlenwasserstoffe – Abschluss von Verträgen

Der Ministerrat hat am 04. Oktober 2017 drei Präsidialerlasse verabschiedet, die den Abschluss von Verträgen zur Erschließung und Gewinnung von Kohlenwasserstoffen erlauben.

Bei dem ersten Vertrag handelt es sich um eine Vertragsänderung zwischen Sonatrach und dem Unternehmen ENI Algérie, um die Dauer der Erschließung eines Vorkommens in Zemoul el Kbar um weitere fünf (05) Jahre zu verlängern.

Im zweiten Vertrag geht es ebenfalls um eine Vertragsänderung zwischen Sonatrach und ENI Algérie, um die Dauer einer Erschließung von drei Vorkommen in Zemoul el Kbar, bloc 403 zu verlängern.

Diese Vertragsänderung wird ein zusätzliches Investment in Höhe von 400 Mio. USD für  eine Zusatzproduktion von 78 Mio. Barrel Erdöl/Tag erlauben.

Der dritte Vertrag, der zwischen Sonatrach und der algerischen Behörde (Alnaft) abgeschlossen wurde, wird dem Staatsunternehmen erlauben, ein neues Vorkommen mit einer Produktionskapazität von 35.000 Berrel/Tag in El Gassi, El Agreb und Zotti zu erschließen.

Ausstellung über Algerien 01/2016

Öffnungszeiten & Lageplan

Botschaft
Görschstraße 45-46
13187 Berlin (Pankow)

Lageplan

Botschaft:

Montag bis Freitag:  9:00h - 16:00 Uhr

Konsularische Abteilung:

Montag bis Freitag:  9:00  - 13:00 Uhr

Visaangelegenheiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:

9:00 - 13:00 Uhr


Tel: (+49) - (0)30-43 737 - 0

Fax: (+49) - (0)30-48098716

Algerian child's rights

Algerian Women

Arabisch lernen

Handwerk - Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.