Algerie
Startseite  >  Details
Drucken  

11.01.2018 15:30 Kategorie: Kultur

Neujahrfest Yennayer

Das Neujahr der Imazighen, das dem 12. Januar des julianischen Kalenders entspricht, ist eins der ältesten Volksfeste, das immer noch im 21. Jahrhundert in Nordafrika bis zum südlichen Teil der Sahelzone gefeiert wird.
Trotz geographischer und meteorologischer Vielfalt gibt es große Ähnlichkeiten in den festlichen Ritualen.

 

Die wichtigsten Neujahrfeiern finden am 11. Januar des sogenannten gregorianischen Kalenders. An diesem Tag feiern die Imazighen den Jahreswechsel und beten für bessere Zeiten.


Die Vokabel „Yennayer“ soll „Worte des Monds“  bedeutet. Diese Bedeutung stellt jedoch eine Etymologie unter vielen dar.


Yennayer wurde vom Staatspräsidenten Abdelazzi Bouteflika zu einem Nationalfeiertag erklärt.


Quelle. APS

Ausstellung über Algerien 01/2016

Öffnungszeiten & Lageplan

Botschaft
Görschstraße 45-46
13187 Berlin (Pankow)

Lageplan

Botschaft:

Montag bis Freitag:  9:00h - 16:00 Uhr

Konsularische Abteilung:

Montag bis Freitag:  9:00  - 13:00 Uhr

Visaangelegenheiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:

9:00 - 13:00 Uhr


Tel: (+49) - (0)30-43 737 - 0

Fax: (+49) - (0)30-48098716

Algerian child's rights

Algerian Women

Arabisch lernen

Handwerk - Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.