Algerie
Startseite  >  Slide_10
Drucken  

Kultur – 18. europäisches Festival

Das 18. europäische Kulturfestival in Algerien findet vom 10. bis 24. Mai 2017 in der Hauptstadt und Bejaia statt. Siebzehn (17) Mitgliedsstaaten der europäischen Union nehmen daran teil.

 

Diese 18. Ausgabe unter dem Thema „Die Farben Europas“ wird mit einem Folk'n'Fusion-Konzert von der französischen Musikerin Thérèse Henry und der algerischen Musikgruppe „Lemma Becharia“, die traditionelle weibliche Musik spielt, und in Bejaia mit einem Ethno-Jazz von der holländischen Band „Jungle by night“ eröffnet.

 

Das  Programm dieser Veranstaltung besteht aus zahlreichen Jazz-Konzerten in der Halle Iben Zaydoun in Algier und im Stadttheater von Bejaia mit Bands wie „Hejira“ (Vereinigtes Königreich) oder „Emil Viklicky Grand Morava Trio“ (tschechische Republik).

 

Wie jedes Jahr nimmt Deutschland an diesem Festival mit dem „Cine-Konzert“ teil, der Musik mit Cinema verbindet.

 

Zwei Theaterstücke, „Saisons selon Mohamed Dib – Illusia Theater (Finnland) und „Gelegenheitsjobs für alte Clowns „ ( Rumänien) sind außerdem geplant.

 

Schweden bietet dieses Jahr neben einem kollektiven Design-Workshop vom Designatelier „Design Lab S“ eine Ausstellung unter dem Motto „Swedish Fashion and Design Stories“.  Ein Schreibworkshop wird ebenfalls vom französischen Schriftsteller Pierre-Yves Roubert veranstaltet.

 

Neben einem Folk-Konzert, das von Javier Diaz gegeben wird, organisiert Spanien auch eine Photoausstellung unter dem Motto "Miguel de Cervantès ou le désir de vivre".

 

Neben Musik und Theater plant das 18. europäische Festival eine Reihe von Filmvorführungen, wie „Le chemin de Halima“ des Kroaten Arsen Anton Ostojic, „La vie comme maladie mortelle sexuellement transmissible“ des Polen Krzystof Zanussi und „L’ours“ des Rumänen Dan Chisu.

 

Das europäische Kulturfestival, das die Gelegenheit bietet, talentierte Musiker und Künstler aus dem alten Kontinent kennenzulernen, ist seit 2000 ein Treffen, das vom Publikum sehnlich erwartet wird.

 

Quelle: APS

M. Lamamra, Conseil de l'ONU

Ausstellung über Algerien 01/2016

Öffnungszeiten & Lageplan

Botschaft
Görschstraße 45-46
13187 Berlin (Pankow)

Lageplan

Botschaft:

Montag bis Freitag:  9:00h - 16:00 Uhr

Konsularische Abteilung:

Montag bis Freitag:  9:00  - 13:00 Uhr

Visaangelegenheiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:

9:00 - 13:00 Uhr


Tel: (+49) - (0)30-43 737 - 0

Fax: (+49) - (0)30-48098716

Algerian child's rights

Algerian Women

Arabisch lernen

Handwerk - Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.