Algerie
Tourismus  >  Details
Drucken  

30.04.2019 15:37 Kategorie: Wirtschaft, Tourismus

Flughafen von Algier: Eröffnung des neuen Terminals

Das neue Terminal des internationalen Flughafens von Algier eröffnete am Montag, dem 29. April 2019. Etwa 4,5 Millionen Passagiere pro Jahr werden dort abgefertigt.

 

Es handelt sich hauptsächlich um Reisende nach Europa und Amerika, während die Flugverbindungen  in die Golfstaaten (etwa 1,3 Millionen Passagiere pro Jahr) am aktuellen Terminal aufrechterhalten werden.

 

Was die Infrastrukturen angeht, die seit mehreren Jahren in Betrieb sind, wird Folgendes aufgenommen:

• - Der derzeitige internationale Flughafen wird nur  Inlandsflüge und Flüge in die Golfstaaten anbieten.

• - Der nationale Flughafen wird Pilgerflüge (Hadsch und Umrah) anbieten.

•-  Das älteste inländische Terminal, das bisher für Pilgerreisen (Hadsch und Umrah) genutzt wurde, wird vollständig abgerissen. Sein Grundstück wird zusammen mit der Südseite des Flughafens für den Bau eines anderen Terminals im Jahr 2028 genutzt.

 

Neben der Inbetriebnahme des neuen Terminals werden die Sanierungsarbeiten am aktuellen internationalen Flughafen aufgenommen. Die Flugpläne werden dabei nicht beeinträchtigt.

 

Air Algérie wird die erste Fluggesellschaft sein, die das neue Terminal  für ihre Flüge nach Paris ab- und anfliegt. Ab dem kommenden 6. Mai wird sie weitere Flüge in andere französische Städte anbieten.

 

Am 13. Mai werden alle internationalen Abflüge von Air Algérie vom neuen Terminal aus erfolgen. Andere Fluggesellschaften werden sich eine Woche später dieser Infrastruktur anschließen.

 

Die Fluggesellschaften haben nunmehr die Möglichkeit, ihren Drehkreuz (Hub) zu errichten.

Quelle: APS

Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.