Algerie
Tourismus  >  Details
Drucken  

17.04.2015 06:45 Kategorie: Tourismus

Mehr als 900 touristische Projekte auf nationaler Ebene gebilligt

Im Rahmen des Programms des Präsidenten der Republik, Abdelaziz Bouteflika,  wurden neunhundert (900) touristische Projekte gebilligt. 400 davon sind auf dem Weg der Realisierung. Diese Projekte sollen Tausende von Arbeitsplätzen für junge Leute schaffen, die Aufnahmekapazitäten steigern und zur Schaffung einer echten Tourismusindustrie in Algerien beitragen.

 

Die beschlossenen touristischen Projekte betreffen Luxushotels, touristische Residenzen, Kurkomplexe und Restaurants. Sie sollen zur Verstärkung der Aufnahmekapazitäten von 100.000 neuen Betten beitragen.

 

Neben den in der Realisierung begriffenen 400 Projekten gibt es 200 weitere Projekte, die auf die Baugenehmigung warten. Im Hinblick auf die touristischen Gebiete, die einheimische und ausländische Investoren immer mehr anziehen,  wird  diese Zahl bestimmt steigen. Es gibt 250 solcher Gebiete auf nationaler Ebene. 160 davon liegen in den Küstenstädten.

 

Neben der Investition in der touristischen Infrastruktur, deren Zahl zur Zeit 1.185 Hotels und Touristikkomplexe mit mehr als 99.00 Betten beträgt,  setzt der Staat  besonders auf die Ausbildung, um die touristischen Leistungen mit internationalen Normen zu erreichen. In dieser Perspektive wird die Zahl der Fachausbildungsstätte von 12 auf 20 zu Horizont 2020 steigen.

Quelle: APS

Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.