Algerie
Wirtschaft  >  Details
Drucken  

14.08.2019 14:22 Kategorie: Wirtschaft

Algerien: Deckung der Nachfrage nach Kraftstoff

Die Anzahl der Erdölraffinerien in Algerien reicht aus, um die nationale Nachfrage nach Kraftstoff von ca. 15 Millionen Tonnen zu decken.


Dies erklärte der Energieminister, Mohamed Arkab, und fügte hinzu, dass wir seit Ende 2018 keinen Kraftstoff mehr importiert haben und die gesamte Produktion, über die der Markt verfüge,  algerisch sei.


Die Sanierung der Ölraffinerien in Algerien gemäß den internationalen Standards wird zudem die Erhöhung der Produktionskapazitäten ermöglichen. Sie wird ebenfalls einen Produktionsüberschuss ermöglichen, der danach exportiert werden kann.


In einigen Regionen geht es zudem darum, die Kraftstoffspeicherkapazität zu erhöhen, um  den nationalen Durchschnitt, der 18 Tage beträgt, zu erreichen.


Quelle: APS

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.