Algerie
Wirtschaft  >  Details
Drucken  

23.10.2019 14:06 Kategorie: Wirtschaft

Weltbank: Das Wirtschaftswachstum Algeriens wird 2020 1,9% erreichen

Laut Prognosen der Weltbank werde das Wachstum der algerischen Wirtschaft im Jahr 2020 1,9% erreichen (+0,2 Prozentpunkte gegenüber den letzten Prognosen),  während das nationale BIP-Wachstum im Jahr 2018 1,8 betrug.

Dem Bericht der Weltbank zur Wirtschaftslage in Algerien (Oktober 2019) zufolge stieg das algerische BIP-Wachstum (Bruttoinlandsprodukt) im Jahr 2018 um 1,5% gegenüber 1,4% im Jahr 2017.

Dieses Wachstum blieb im ersten Quartal 2019 bei 1,5%. Diese Stagnation ist v.a. auf das "langsame" Wachstum des Kohlenwasserstoffsektors und den Rückgang der Wirtschaftstätigkeit zurückzuführen, was die Entwicklung des Wachstums der Sektoren außerhalb des Erdöl- und Erdgassektors eingeschränkt hat.

"Das Wachstum des Kohlenwasserstoffsektors war langsam, da die Wirtschaftstätigkeit 2018 um 6,5% und 2019 um 7,7% zurückging, was teilweise die leichte Erholung des Wirtschaftswachstums Außerhalb des Erdöl- und Erdgassektors um 3,4% und 3,9% im Jahr 2018 bzw. im ersten Quartal 2019 vereitelt hat“, so die Weltbank.

Dem Bericht zufolge stiegen die Investitionen im ersten Quartal 2019 jedoch um 4,9%, was eine "bemerkenswerte Verbesserung" gegenüber 0,2% im ersten Quartal 2018 bedeutet.

Dieser Trend, der im ersten Quartal 2019 verzeichnet wurde, war laut der Weltbank auf öffentliche Investitionen in den Bereichen Bauwesen, öffentliche Arbeiten und Hydraulik zurückzuführen.

Quelle: APS

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.