Algerien – Außenhandel

Der internationale Handelsverkehr Algeriens erreichte 2019 77,75 Mrd. USD, darunter 41,93 Mrd. USD für Einfuhren und 35,82 Mrd. USD für Ausfuhren. 

Die Handelsbilanz Algeriens verzeichnete 2019 ein Defizit von 6,11 Mrd. USD, gegenüber einem Defizit von 4,53 Mrd. USD im Jahr 2018.

Die Ausfuhren erreichten 2019 35,82 Mrd. USD, gegenüber 41,79 Mrd. USD im Jahr 2018, was einem Rückgang um 14,29% entspricht, während die Einfuhren 41,93 Mrd. USD gegenüber 46,33 Mrd. USD im Jahr 2018 verzeichneten, was einem Rückgang um 9,49% entspricht.

Kohlenwasserstoffe machten 2019 den Hauptteil der Exporte aus mit 92,80% des gesamten Exportvolumens (33,24 Mrd. USD), gegenüber 38,87 Mrd. USD im Jahr 2018.

Die Ausfuhren aus anderen Sektoren bleiben mit 2,580 Mrd. USD, d.h. 7,20% des gesamten Exportvolumens, niedrig. Sie verzeichneten einen Rückgang um 11,80% gegenüber 2018.

Bei den Einfuhren handelt es sich um Ausrüstungsgüter (32,57%), Produktionswerkzeuge (29,36%), Lebensmittel (1,13%), Rohprodukte (0,26%), Investitionsgüter (0,23%) und Non-Food-Konsumgüter (0,10%).

Die wichtigsten Handelspartner Algeriens für das Jahr  2019 sind: Frankreich (9,3 Mrd. USD), China (9,2 Mrd. USD), Italien (8,03 Mrd. USD), Spanien (6,9 Mrd. USD), die Türkei (4,4 Mrd. USD), die Vereinigten Staaten von Amerika (3,6 Mrd. USD), Deutschland (2,83 Mrd. USD), Indien (2,85 Mrd. USD) und Brasilien (2,38 Mrd. USD).

Die fünf wichtigsten Handelspartner Algeriens für das Jahr 2019 nach Wert der Exporte sind: Frankreich mit 5,053 Mrd. USD (14,11% der gesamten Exportmenge), Italien mit 4,62 Mrd. USD (12,90%), Spanien mit 3,99 Mrd. USD (11,15%), Großbritannien mit 2,29 Mrd. USD (6,42%) und die Türkei mit 2,24 Mrd. USD (6,27%).

Die fünf Hauptlieferanten Algeriens im Jahr 2019 sind: China mit 7,65 Mrd. USD (18,25% der Gesamtimporte), Frankreich mit 4,27 Mrd. USD (10,20%), Italien mit 3,41 Mrd. USD (8,13%), Spanien mit 2,92 Mrd. USD (6,99%) und Deutschland mit 2,83 Mrd. USD (6,76%).

Quelle: algerische Oberzolldirektion

ليكن في علم جميع المسافرين الى الجزائر انه قد تم رفع إلزامية الإمتثال للحجر الصحي .
وتبعا لذالك يجب أن يخضع الاشخاص القادمون إلى التراب الوطني للشروط التالية:
- إستظهار كشف للنتائج السلبية لاختبار RT-PCR مدته 36 ساعة;
- إجراء اختبار مضاد للجينات عند الوصول.

 

Les personnes accédant au territoire national devront se soumettre aux conditions suivantes :

 

. La présentation d’un test RT-PCR négatif de 36 heures.

. La réalisation d’un test antigénique à l’arrivée.