Algerien-Spanien: Zusammenarbeit im Bereich Kohlenwasserstoffe

Das Staatsunternehmen Sonatrach und die spanische Gesellschaft  CEPSA haben am 29. Juli 2020 eine Absichtserklärung über die Möglichkeiten, gemeinsam in den Bereichen Gewinnung, Entwicklung und Herstellung von Kohlenwasserstoffen in Algerien und auf internationaler Ebene zu investieren.

Sonatrach durch den Abschluss dieser Absichtserklärung bekräftigt seinen Willen, seine Partnerschaftspolitik zu stärken, insbesondere im Rahmen der Bestimmungen des neuen Gesetzes über Kohlenwasserstoffaktivitäten, die auf die Erhöhung der Kohlenwasserstoffreserven und des Produktionsvolumens abzielen.

Die beiden Unternehmen sind an vier (04) Verträge zur Herstellung und Gewinnung von Kohlenwasserstoffen gebunden, die bis 2040 in Kraft sind.

Quelle: APS

ليكن في علم جميع المسافرين الى الجزائر انه قد تم رفع إلزامية الإمتثال للحجر الصحي .
وتبعا لذالك يجب أن يخضع الاشخاص القادمون إلى التراب الوطني للشروط التالية:
- إستظهار كشف للنتائج السلبية لاختبار RT-PCR مدته 36 ساعة;
- إجراء اختبار مضاد للجينات عند الوصول.

 

Les personnes accédant au territoire national devront se soumettre aux conditions suivantes :

 

. La présentation d’un test RT-PCR négatif de 36 heures.

. La réalisation d’un test antigénique à l’arrivée.