Referendum 2020

Außerordentliche Überprüfung der Wählerlisten

Die Botschaft der Demokratischen Volksrepublik Algerien in Berlin teilt den in Deutschland ansässigen algerischen Staatsangehörigen mit, dass im Hinblick auf das Referendum über die Verfassungsreform, dessen Datum auf den 01. November 2020 festlegt wurde, eine außerordentliche Überprüfung der Wählerlisten ab dem 20. September 2020 für eine Laufzeit von acht (08) Tagen stattfinden wird. 

المراجعة الاستثنائية للقوائم الانتخابية

تُعلم سفارة الجمهورية الجزائرية الديمقراطية الشعبية ببرلين المواطنين الجزائريين المقيمين في ألمانيا أنه تحسبا للاستفتاء على الدستور، المقرر في الفاتح نوفمبر 2020، فإنّ المراجعة الاستثنائية للقوائم الانتخابية ستبدأ يوم 20 سبتمبر 2020 


Referendum über die Verfassungsreform : Einberufung der Wahlberechtigten

Staatspräsident, Abdelmadjid Tebboune, unterzeichnete an diesem Dienstag, dem 15. September 2020, ein Präsidialdekret zur  Einberufung der Wahlberechtigten zum Referendum über die Verfassungsreform, dessen Datum auf den 01. November 2020 festgelegt wurde.

„Gemäß Artikel 149 des Organgesetzes 16-10 vom 22. Dhou El Kaâda 1437 (entspricht dem 25. August 2016) über  das Wahlsystem, unterzeichnete der Präsident der Republik, Herr Abdelmadjid Tebboune, am Dienstag, dem 15. September 2020 das Präsidialdekret zur Einberufung der Wahlberechtigten zum Referendum über den Entwurf der Verfassungsreform“.

Das Präsidialdekret legt gemäß Artikel 14 des genannten Organgesetzes „das Datum der außerordentlichen Überprüfung der Wählerlisten auf den 20. September dieses Jahres für eine Laufzeit von 08 Tagen fest“.