Treffen zwischen dem Staatspräsidenten und den Vertretern der Arbeitgeberverbände

Der Staatspräsident, Abdelmadjid Tebboune, empfing am Dienstag, dem 05. Januar 2021, die Vertreter der Arbeitgeberverbände. Die Erörterung von Fragen im Zusammenhang mit dem Wirtschaftsaufschwung stand auf der Tagesordnung dieses Treffens.

Nach ausführlichen Vorträgen, die von  den Vertretern der Verbände über die Situation ihrer industriellen und wirtschaftlichen Aktivitäten abgehalten wurden,  gab der Staatspräsident folgenden Richtlinien:

  • Erhöhung der nationalen Produktion im öffentlichen und privaten Sektor, die Sicherung und der Erhalt von Arbeitsplätzen in den verschiedenen Wirtschafts- und Industriesektoren und die Verbesserung der Gesundheitssituation.

 

  • Weitere Verbesserung, Entwicklung und Diversifizierung der landwirtschaftlichen Produktion, um den Bedarf an derzeit importierten Produkten wie Milchpulver, Fleisch, Öl und Tierfutter zu decken.

 

  • Den Beginn mit dem Export von Produkten, die lokal hergestellt werden, um das für das Jahr 2021 festgelegte Ziel zu erreichen. Ziel ist es, Die Ausfuhren außerhalb des Erdöl- und ErdgasSektors um 2 bis 3 Mrd. USD zu erhöhen.

Folgende Anweisungen wurden auch von Präsident Tebboune gegeben:

  • Der Bankensektor muss eine wirksamere Rolle bei der Unterstützung der nationalen Produktion spielen. Er muss ebenfalls nationale Investoren unterstützen.

 

  • Der Abbau aller Formen von Bürokratie und langsamer Verfahren, die die Volkswirtschaft beeinträchtigen.

 

Zum Schluss bekräftigte der Staatspräsident, dass die Zukunft der Volkswirtschaft in der Entwicklung einer wettbewerbsfähigen Industrie, einer vielfältigen Landwirtschaft und eines entwickelten Wirtschaftssektors als echte und nachhaltige Alternative zur übermäßigen Abhängigkeit von den Öleinnahmen liege.

Quelle: APS

تخفيف تدابير النظام الصحي الـمطبق على الـمسافرين للدخول إلى الجزائر

 

تنهي سفارة الجمهورية الجزائرية الديمقراطية الشعبية ببرلين إلى علم المواطنين الجزائريين المقيمين في ألمانيا وكذا المواطنين الأجانب الراغبين في زيارة الجزائر، أنه في إطار تخفيف تدابير النظام الصحي الـمطبق على الـمسافرين على مستوى نقاط الدخول إلى التراب الوطني، اتخذت السلطات العليا التدابير المذكورة أدناه، والتي دخلت حيز التنفيذ ابتداء من 20 مارس 2022.

 اشتراط تقديم جواز تلقيح يعود تاريخه إلى أقل من تسعة (09) أشهر- 

 اشتراط تقديم اختبار سلبي RT-PCR يعود تاريخه إلى أقل من 72 ساعة،  بالنسبة للأشخاص غير الـملقحين؛- 

  إلغاء اختبار الـمضادات الجينية  عند الوصول.-