Algerien-Deutschland: Start des Projekts „Grüne Gemeinden“

Das Ministerium des Innern, für Gebietskörperschaften und Raumordnung und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) haben am 07. Dezember 2020 in Algier den Vertrag zur Durchführung des Projekts „grüne Gemeinden“ unterzeichnet.

Ziel dieses Projekts ist es, dass die Gemeinden zur Erreichung der Ziele der Energiewende beitragen. Betroffen sind vier (04) Pilotgemeinden, was die Erstellung von nachhaltigen Energieplänen angeht, sowie 30 Pilotgemeinden zur Erstellung von Dashboards für die Überwachung des Energieverbrauchs.

Dieses Projekt zielt auf die nachhaltige Reduktion des Energieverbrauchs in den Pilotgemeinden, die Verbesserung des Energiemanagements auf kommunaler Ebene, die Schaffung eines Anreizrahmens für erneuerbare Energien und die Förderung der Energieeffizienz auf kommunaler Ebene ab.

Quelle: APS

ليكن في علم جميع المسافرين الى الجزائر انه قد تم رفع إلزامية الإمتثال للحجر الصحي .
وتبعا لذالك يجب أن يخضع الاشخاص القادمون إلى التراب الوطني للشروط التالية:
- إستظهار كشف للنتائج السلبية لاختبار RT-PCR مدته 36 ساعة;
- إجراء اختبار مضاد للجينات عند الوصول.

 

Les personnes accédant au territoire national devront se soumettre aux conditions suivantes :

 

. La présentation d’un test RT-PCR négatif de 36 heures.

. La réalisation d’un test antigénique à l’arrivée.