Der algerische Schriftsteller Abdelouahab Aissaoui Träger des Booker-Prises

Der algerische Schriftsteller Abdelouahab Aissaoui ist der Träger des internationalen arabischen Romanpreises 2020 „Booker“ für seinen Roman „Eddiwan Il isbarti“ (The Spartan Court).

Im Roman „The Spartan Court“ geht es um das Ende der osmanischen Ära und den Beginn der französischen Kolonialisierung in Algerien (1815-1833) anhand von fünf Figuren.

Aissaoui wird 50.000 US-Dollar für seine Arbeit erhalten, die vom algerischen Verlag „Dar Mim“ herausgegeben wird. Sein Roman wird ebenfalls  ins Englische  übersetzt.

Der Vorsitzende der Jury, Mohcen El-Moussaoui, sagte, dass sich der Roman  durch eine „hohe stilistische Qualität“ auszeichne und lade „den Leser“ dazu ein, die Umstände der Besatzung und die Entstehung des Widerstandes zu verstehen“.

Abdelouahab Aissaoui wurde 1985 in Djelfa geboren und ist der Autor von mehreren Romanen, darunter „Cinéma Jacob“ und „Sierra De Muerte“.

Quelle: APS

ليكن في علم جميع المسافرين الى الجزائر انه قد تم رفع إلزامية الإمتثال للحجر الصحي .
وتبعا لذالك يجب أن يخضع الاشخاص القادمون إلى التراب الوطني للشروط التالية:
- إستظهار كشف للنتائج السلبية لاختبار RT-PCR مدته 36 ساعة;
- إجراء اختبار مضاد للجينات عند الوصول.

 

Les personnes accédant au territoire national devront se soumettre aux conditions suivantes :

 

. La présentation d’un test RT-PCR négatif de 36 heures.

. La réalisation d’un test antigénique à l’arrivée.