Hommage an die Malerin Bettina Heinen Ayech

 

Die deutsche Malerin, Bettina Heinen Ayach, ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Ihr Tod hinterließ eine große Leere im Herzen ihrer Familie, Freunde, und all derjenigen, die sie kannten. Sie hinterließ aber zugleich ein einzigartiges künstlerisches Erbe, das ihr Liebe zu Algerien, ihrer Wahlheimat, zeigt.

Bettina lebte dort lange Zeit mit ihrem verstorbenen Ehemann Abdelhamid Ayech in der Region Guelma, die sie in ihren Aquarellen in schillernden und strahlenden Farben verewigte. Der größte Teil ihrer Werke beweisen ihre Liebe zu Algerien, an das sie eine starke Bindung hatte.

Der algerische Botschafter in Berlin, Nor-Eddine AOUAM, sprach der Familie dieser großen Malerin sein Beileid aus. Neben dem künstlerischen Wert ihrer Werke, sie sei eine Brücke der Freundschaft zwischen Algerien und Deutschland, die sie gebaut hatte, so der Botschafter.
Quelle: Botschaft

ليكن في علم جميع المسافرين الى الجزائر انه قد تم رفع إلزامية الإمتثال للحجر الصحي .
وتبعا لذالك يجب أن يخضع الاشخاص القادمون إلى التراب الوطني للشروط التالية:
- إستظهار كشف للنتائج السلبية لاختبار RT-PCR مدته 36 ساعة;
- إجراء اختبار مضاد للجينات عند الوصول.

 

Les personnes accédant au territoire national devront se soumettre aux conditions suivantes :

 

. La présentation d’un test RT-PCR négatif de 36 heures.

. La réalisation d’un test antigénique à l’arrivée.