7. TASSILI N’AJJER (Provinz Tamanrasset)

Die Tassili N’Ajjer ist eine riesige Gebirgskette in Südost-Algerien. Sie liegt an der Grenze zwischen Libyen, Niger und Mali und umfasst eine Fläche von 72 000 km2. Bekannt ist sie für ihre einzigartigen Felsmalereien aus der Vorgeschichte und ihren zahlreichen prähistorischen Spuren.  Seit 10 000 Jahren v. Chr. bis zu den ersten Jahrhunderten haben  die Einwohner zahlreiche archäologische Spuren, Siedlungen und Tumuli hinterlassen. Weltweit berühmt seit 1933 (Entdeckungsdatum) wurde Tassili insbesondere durch seine Felsmalereien. 15 000 Malereien wurden registriert bis heute.

Diese Stätte ist auch von großem geologischem und ästhetischem Interesse:  ihre geologische Formation mit ihren „Wälder aus Felsen“ bilden eine außergewöhnliche üppige Landschaft.

ليكن في علم جميع المسافرين الى الجزائر انه قد تم رفع إلزامية الإمتثال للحجر الصحي .
وتبعا لذالك يجب أن يخضع الاشخاص القادمون إلى التراب الوطني للشروط التالية:
- إستظهار كشف للنتائج السلبية لاختبار RT-PCR مدته 36 ساعة;
- إجراء اختبار مضاد للجينات عند الوصول.

 

Les personnes accédant au territoire national devront se soumettre aux conditions suivantes :

 

. La présentation d’un test RT-PCR négatif de 36 heures.

. La réalisation d’un test antigénique à l’arrivée.