Algerie

Zitate des Päsidenten der Republik

 

 

 

" (Der) Frieden und ( die ) Stabilität, die sich durch die Bemühungen jedes einzelnen Bürgers nähren, bilden den Kitt, der es ermöglicht hat, die Einheit der Nation im Rahmen der Nationalversöhnung auszubauen und zu festigen".

 

Botschaft des Staatspräsidenten, S.E Herrn Abdelaziz Bouteflika, am 24. Februar 2015 anlässlich des Doppeljubiläums der Gründung des Gewerkschaftsbundes UGTA und der Verstaatlichung der Kohlenwasserstoffe.

 

 

"Möge die Kultur im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen, um die verlorene Zeit, insbesondere was aus unserem eigenen Handeln entstand, wieder aufzuholen, indem wir uns von den Werten unserer Identität, Geschichte, Religion und Sprache inspirieren lassen".

 

Botschaft des Staatspräsidenten, S.E Herrn Abdelaziz Bouteflika, vom 16. April 2015 anlässlich des Tages des Wissens und der Eröffnung der Veranstaltung " Constantine, Hauptstadt der arabischen Kultur "

 

 

"Ich appelliere an die Kulturschaffenden und die Literaten sowie an die Denker, um sie aufzufordern, ihr Bestens zu geben, um die Kultur der Modernisierung und der Toleranz verbreiten zu können und davon, für uns alle, ein unüberwindliches Hindernis gegen die Verfechter der Unwissenheit und des Obskurantismus, zu machen."

 

 

Botschaft des Staatspräsidenten, S.E Herrn Abdelaziz Bouteflika, vom 16. April 2015 anlässlich des Tages des Wissens und der Eröffnung der Veranstaltung " Constantine, Hauptstadt der arabischen Kultur "

 

 

 

"Offensichtlich hemmen der Einheitsgedanken und die politische Voreingenommenheit die Medienentwicklung. Ihre Entwicklung hängt von einer glaubwürdigen Information ohne Verleumdung und üble Nachrede ab. Sie stellt das oberste Interesse des Landes und der Mitbürger in den Mittelpunkt der Aufgabe, zu informieren."

 

 Botschaft des Staatspräsidenten, S.E Herrn Abdelaziz Bouteflika, vom 03.Mai 2015 anlässlich des Internationalen Tages der Pressefreiheit.

 

"Die Novemberrevolution war auch der Beweis der rigorosen Bindung unserer Vorfahren über mehrere tausend Jahre an ihre Heimat, an die Freiheit und an die Würde. Durch diese ist sie eine Identitätsreferenz unseres Landes und unseres Volkes geworden."

 

Botschaft des Staatspräsidenten, S.E Herrn Abdelaziz Bouteflika, zum 61. Jahrestag des Beginns der Revolution vom 1.November 1954.

 

 

"Die Verfassung, die wir uns verpflichtet haben, gemäß den Anforderungen unserer Gesellschaft und der universellen Werte zusammen zu ändern (...), muss den Ambitionen unserer Nation entsprechen, eine würdevolle und friedliche Nation, die zu ihren Wurzeln treu und der Modernität offen ist."

 

Botschaft des Staatspräsidenten, S.E Herrn Abdelaziz Bouteflika, vom 07.Februar 2016 anlässlich der Verabschiedung der Verfassungsänderung.

 

 

 

 

ALGERISCHEN VERFASSUNG

 

|+| PDF herunterladen

Berlin:

Tel: +49 (0) 30 60915430

Frankfurt/Main:

Tel: +49 (0)69 24001540

|+| Weiter

Startseite
Drucken  

Nationale Gemeinschaft: Interview des Staatsministers, Ministers für auswärtige Angelegenheiten und internationale Kooperation, Ramtane Lamamra (25. Juni 2016)

Eine Sondersendung zum Thema „Handlung und Modernisierung: das Außenministerium im Dienst der Gemeinschaft“ wird  auf Canal Algérie am Samstag, dem 25. Juni 2016 um 22 Uhr (algerische Zeit) ausgestrahlt und am nächsten Wochenende wiederholt.

 

Diese 50-minütige Sendung beinhaltet ein Interview mit dem Staatsminister, Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Kooperation, Ramtane Lamamra, in dem er Fragen und Anliegen der nationalen Gemeinschaft im Ausland behandeln wird. Der Schwerpunkt wird insbesondere auf Fragen und Anliegen zur Vereinfachung der Verfahren zur Ausstellung von Verwaltungsdokumenten und zur Einführung  neuer Informations- und Kommunikationstechnologien in der konsularischen Verwaltung gesetzt.

Kat: Kultur
29.06.2016

Algerische Literatur: Ahlam Mosteghanemi „Kunstlerin der UNESCO für Frieden“

Die algerische Romanautorin, Ahlam Mosteghanemi, wurde ersucht, „Künstlerin der UNESCO für Frieden“ sowie ihre Botschafterin für die Dauer von zwei Jahren zu werden. Die Generaldirektorin der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur, Irina Bokova, lud die algerische Schriftstellerin dazu ein, ihre Aktivitäten in die Aktivitäten der Organisation während der gesamten Dauer dieser Amtszeit eng einzubeziehen. Die...[mehr]

Kat: Politik
24.06.2016

Friedensprozess in Mali: die Rolle Algeriens wurde einhellig begrüßt

Anlässlich des ersten Jahrestages der Umsetzung des Friedens- und nationalen Aussöhnungsabkommens in Mali, der an diesem Montag, dem 20. Juni 2016 stattfand, begrüßte der UN-Generalsekretär Ban Ki-moon Algerien für seine Rolle als Leiter der internationalen Vermittlung bei den malischen Verhandlungen und ermutigte Algerien, seine Bemühungen zur Wiederherstellung des Friedens in Mali fortzusetzen.   Der Sprecher des UN-Generalsekretärs...[mehr]

Kat: Allgemein
24.06.2016

Verbreitung der digitalen audiovisuellen Versorgung in Algerien

Die digitale Verbreitungsrate im audiovisuellen Bereich wird sich bis 2018 auf 100% belaufen, während sie zurzeit zwischen 80% und 85% variiert.  Dies ist das Ziel der algerischen Rundsendung (TDA), die die Entwicklung und die Modernisierung dieses Sektors begleiten soll. Quelle: APS[mehr]

Kat: Politik
23.06.2016

Umsetzung des Friedensabkommens in Mali

Im Rahmen des ersten Jahrestages der Umsetzung des Friedens- und Aussöhnungsabkommens in Mali stattete der Staatsminister, Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Kooperation, Ramtane Lamamra,  einen zweitätigen Arbeitsbesuch in Mali ab.   Dieser Besucht erfolgt in einem Umfeld, das durch die Rückkehr des Vertrauens zwischen den Unterzeichnerstaaten gekennzeichnet ist, die sich über eine Absichtserklärung zur Bildung einer...[mehr]

Kat: Allgemein
22.06.2016

Flüchtlinge: Algerien hat immer den Grundsatz der Nichtzurückweisung eingehalten

Der Vertreter des Hohen Flüchtlingskommissars, Hamdi Bukhari, erklärte in Algier am Montag, den 20. Juni 2016, dass Algerien den Grundsatz der Nichtzurückweisung von Flüchtlingen, die sich in Algerien befinden, immer eingehalten habe und hob damit die aktive Rolle Algeriens beim Schutz dieser Bevölkerung hervor.   Anlässlich der Begehung des Weltflüchtlingstages, der am 20. Juni stattfindet, erklärte Hamdi Bukhari, dass Algerien den Grundsatz...[mehr]

Kat: Politik
17.06.2016

Algerien zum Präsidenten der UNO-Kommission für Abrüstung und internationale Sicherheit gewählt

Algerien wurde per Akklamation Montag in New York zum Präsidenten der ersten UNO-Kommission für Abrüstung und internationale Sicherheit gewählt. Diese Wahl zeugt noch einmal davon, wie Algerien sich für die Verwirklichung der Ziele der Abrüstung und der nuklearen Nichtverbreitung engagiert. Der ständige Vertreter bei den Vereinten Nationen, Sabri Boukadoum, übernimmt diese Aufgabe im Namen Algeriens bei der 71. UNO-Gesamtversammlung, die im...[mehr]

Kat: Wirtschaft
17.06.2016

Algerisch-türkische Partnerschaft / Textilindustrie

Im Rahmen einer algerisch-türkischen Partnerschaft haben die Bauarbeiten eines Mega-Textilkomplexes in Relizane (Westalgerien) am 09. Juni 2016 begonnen.   Dieser größte Komplex Afrikas wird in 2 Phasen auf 250 Hektars gebaut.   In der ersten Phase mit einem Bauzeitraum bis 2018 werden acht Weberei-  und Konfektionseinheiten, ein Businesscenter, ein Schulungszentrum für Weberei und Schneiderei mit einer Aufnahmekapazität von 400...[mehr]

Kat: Allgemein
15.06.2016

Algerien : partielle Regierungsumbildung

Der Staatspräsident, Abdelaziz Bouteflika, hat am 11. Juni 2016 eine partielle Regierungsumbildung unter der Leitung des Premierministers  Abdelmalek Sellal  gebilligt. Folgende Ernennungen wurden durchgeführt:   Baba Ammi Hadji, Finanzminister. Bouterfa Nourredine, Energieminister. Nouri Abdelwahab, Minister für Planung, Tourismus und Handwerk. Chelgham Abdesslam, Minister für Landwirtschaft, ländliche Entwicklung und Fischerei. Talai...[mehr]

Kat: Allgemein
15.06.2016

Jugendschutz in Algerien

Der Premierminister, Abdelmalek Sellal, hat am 09. Juni 2016 in Algier Frau Meriem Cherfi als nationale Delegierte, Präsidentin des nationalen Organs für Jugendschutz und Jugendförderung ernannt.   Dieses dem Premierminister unterstellte Organ hat vor allem die Aufgabe, die Rechte dieser verwundbaren Schicht der Gesellschaft zu fördern, gemäß den Gesetzbestimmungen Nr. 15-12 vom 15. Juli 2015 zum Jugendschutz.   Gemäß Artikel 14 desselben...[mehr]

M. Lamamra, Conseil de l'ONU

National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum

Die algerische Gemeinschaft in Deutschland wird aufgefordert, die am 17. April 2016 aufgelegte Obligationsanleihe zu zeichnen.

Diese Maßnahme mit der Bezeichnung „National-Anleihe für das wirtschaftliche Wachstum“ zielt auf die  Mobilisierung der verfügbaren Ressourcen ab, um wirtschaftliche Projekte des Staates zu finanzieren.

|+| Mehr lesen

Ausstellung über Algerien 01/2016

Öffnungszeiten & Lageplan

Botschaft
Görschstraße 45-46
13187 Berlin (Pankow)

Lageplan

Botschaft:

Montag bis Freitag:  9:00h - 16:00 Uhr

Konsularische Abteilung:

Montag bis Freitag:  9:00  - 13:00 Uhr

Visaangelegenheiten:

Montag, Mittwoch und Freitag:

9:00 - 13:00 Uhr


Tel: (+49) - (0)30-43 737 - 0

Fax: (+49) - (0)30-48098716

Algerian child's rights

Algerian Women

Arabisch lernen

Handwerk - Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.