Algerie
Tourismus  >  Details
Drucken  

03.04.2017 08:19 Kategorie: Tourismus

Algerien : Thermalbäder

Dank seiner Temperatur, die 97 Grad erreichen kann, zeichnet sich das Thermalwasser von Guelma durch ausgezeichnete  heilende Eigenschaften aus. Wegen seiner eisenhaltigen und an Bikarbonat reichen physikalisch-chemischen Zusammensetzung, die eine Heilwirkung gegen rheumatische Beschwerden und Hautkrankheiten erzielt, ist dieses Wasser für die Behandlung von Traumata und neurologischen Erkrankungen besonders geeignet.

 

Der Thermalkomplex von Hammam Debagh in Guelma und von Ouled Ali ist sehr gut besucht, vor allem von Patienten, die unter rheumatischen Erkrankungen leiden.

 

Neben Guelma verfügt das Land auch über zahlreiche Thermalquellen mit verschiedenen Heilwirkungen wie die Thermalquellen von Bibans in Bordj-Bou-Arreridj, Hammam Righa in Ain Defla, Hammam Chifa in Biskara und Hammam Guergour in Sétif.

 

Quelle: APS

Algerien

  • Diese Website wird von der Algerischen Botschaft in Berlin betreut. Externe Links zu anderen Internet-Sites sollten nicht als Unterstützung der darin enthaltenen Ansichten oder Datenschutzrichtlinien ausgelegt werden.